Topadresse für deutsche Filme

Welch eine anmaßende, faszinierende und verführerische Idee! Das Video-on-Demand-Portal „alleskino.de“ versteht sich als zentrales Portal, das es „künftigen Generationen ermöglicht, das deutsche Filmerbe in all seinen Facetten kennenzulernen und zwar über das Internet, sei es auf dem Rechner, dem Tablet, Smartphone oder SmartTV“. Nach und nach will das Portal Zugriff auf alle verfügbaren deutschen Kinofilme bieten. Joachim von Vietinghoff, neben Hans W. Geißendörfer und Andreas Vogel Geschäftsführer: „Ob Arthouse oder Blockbuster – unsere Plattform will Heimat für alle Produktionen der deutschen Filmindustrie werden.“ Der FILMDIENST empfiehlt als Medienpartner in jeder Ausgabe einen Film aus dem Portalsangebot.


www.alleskino.de

Love Steaks (Tipp aus FILMDIENST 20/2017)

In einem Hotel an der Ostseeküste begegnen sich ein zurückhaltender Physiotherapeut (Franz Rogowski) und eine burschikose junge Frau (Lana Cooper), die zur Köchin ausgebildet wird und auf kindlich-regressive Weise mit dem stillen Mann zu spielen beginnt, dabei aber dessen naive Ernsthaftigkeit unterschätzt. Originell inszeniertes, in den Hauptrollen grandios gespieltes Drama mit komödiantischem Anstrich, das von einem Aufstand gegen krankmachende Klassen- und Geschlechterrollen-Verhältnisse erzählt. - Ab 16.

Regie: Jakob Lass (2013)