Battle Royale

Als der 15-jährige Shuya Nanahara seinen Vater erhängt in der Wohnung entdeckt, hat der Tote seinem Sohn auf einer Rolle Toilettenpapier nur ein paar Worte hinterlassen: „Gib nicht auf und halt dich wacker!“ In Kinji Fukasakus „Battle Royale“ erlebt Japan Anfang des 21. Jahrhunderts seine bislang größte Krise. Die grassierende Arbeitslosigkeit bedingt eine landesweite Desillusion, die sich von den Eltern auf die Kinder überträgt.

Battle Royale

Die Regierung sieht sich gezwungen, als hilflose Reaktion auf 80.000 streikende, marodierende Schüler das „Millennium-Erziehungsreform-Gesetz“, kurz „BR-Gesetz“, zu erlassen. Es besagt, dass unter den besonders aufmüpfigen und lernunwilligen Klassen jährlich eine ausgewählt wird, auf die eine drakonische Strafe wartet.

Dieses Mal hat es Shuyas Klasse 9B der Shiroiwa-Mittelschule getroffen. Als die 40 Schüler im Alter von 15 oder 16 Jahren narkotisiert in einem von Militärs...

Mehr lesen?

FILMDIENST KOSTENLOS TESTEN

Mehr online lesen?

LOGIN ZUM CINOMAT

Als Abonnent des Filmdienst und während der Laufzeit eines Testabos gewähren wir Ihnen einen Login zu unserem Online-Portal.