Dalida

Dalida

Filmische Biografie der Chansonsängerin Dalida (1933-1987), die in Kairo als Tochter italienischer Eltern geboren wurde, 1955 nach Paris übersiedelte und in den 1960er-Jahren eine beispiellose Karriere begann. Das in der Titelrolle von Sveva Alviti facettenreich verkörperte Drama zeichnet neben vielen Auftritten, die von der Eleganz und Bühnenpräsenz der Sängerin zeugen, vor allem deren oft tragisch endende Liebesbeziehungen nach. Die intensive Verdichtung ihrer schmerzhaften Erfahrungen, ihres Lebenshungers und ihrer verdrängten Todessehnsucht gleicht die mitunter allzu forciert betriebene Erzählung aus. - Ab 14.