Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Der Hunderteinjährige, der die Rechnung nicht bezahlte und verschwand

Ein 101 Jahre alter Mann genießt mit einem Bekannten das Leben an den Stränden von Bali. Als ihnen das Geld auszugehen droht, wollen sie das Volkssoda wiederzubeleben, ein Pendant zur Cola, das die Russen im Kalten Krieg erfanden, wobei sich ihnen auf der Suche nach dem Rezept zahlreiche Widersacher vom CIA bis zu einer russischen Spionin an ihre Fersen heften. Oberflächliche und alberne Fortsetzung der Besteller-Verfilmung „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ (2013), der es an Stringenz und Humor mangelt. Ungeordnet reihen sich Episoden aneinander, folgenlos verpuffen die Gags. - Ab 12.