Expedition Happiness

Expedition Happiness

Der Filmemacher Felix Starck und die Sängerin Mogli reisen in einem umgebauten Schulbus von North Carolina nach Alaska und von dort aus Richtung Südamerika. Schließlich kommen sie nur bis Mexiko, weil ein ihnen zugelaufener Berner Sennenhund an den Strapazen der Transamerika-Tour erkrankt. Der videotagebuchartige Reisefilm vereint episodische Begegnungen und Erlebnisse mit schwelgerischen Landschaftsbildern und wird von Moglis melancholisch-träumerischen Folksongs zusammengehalten. Die angedeutete Sinn- und Glückssuche löst der Film zwar nicht ein, berührt aber dennoch durch seine Bilder und die sympathischen Protagonisten. - Ab 14.