Fallen - Engelsnacht

Fallen - Engelsnacht

In einem Internat für schwer erziehbare Jugendliche fühlt sich eine neue Schülerin zu einem stattlichen Jungen hingezogen, der zu einer geheimen Clique gefallener Engel gehört. Diese wurden einst auf die Erde verbannt, weil sie sich nicht strikt gegen Luzifer entschieden. Es entwickelt sich eine fluchbeladene Liebesgeschichte, die nach dem Willen des Himmels tragisch enden müsste. Adaption des ersten Teils einer Fantasy-Saga, die eine verkitschte melodramatische Romanze nahezu ohne Fantasy-Elemente entfaltet. Die selbstgefällige Inszenierung kennt kaum Zwischentöne und huldigt glatter Substanzlosigkeit. - Ab 14.