Fast & Furious 8

Fast & Furious 8

Während der Flitterwochen auf Havanna wird der Anführer einer Gruppe von Autonarren gezwungen, fortan für eine mysteriöse Hackerin zu arbeiten. In Berlin raubt er eine EMP-Bombe und ist in New York am Überfall auf den russischen Botschafter beteiligt, der die Zugangsdaten für russische Atomraketen bei sich trägt. Auf dem Eis der Barentssee kommt es zum Showdown. Die aufgeblasene, sich in ihrer Gigantomanie gefallende Fortsetzung der Action-Serie vermag nur in einer einzigen Sequenz durch eine einfallsreiche Choreografie zu überzeugen. Oberflächliche Dialoge über die Bedeutung von Familie tragen überdies ein unpassendes Pathos in den Film. - Ab 16.