John Wick: Kapitel 2

John Wick: Kapitel 2

Ein Profikiller, der sich aus dem Business zurückziehen will, wird gezwungen, einen Auftragsmord in Rom zu übernehmen. Anschließend aber versucht die Mafia ihn loswerden und setzt ein Kopfgeld auf ihn aus. Der zweite Teil der Actionfilmreihe mit Keanu Reeves betont die Unwilligkeit des Killers, stürzt ihn dafür aber in umso mehr brachiale Kämpfe. Die einfache, spektakulär inszenierte Geschichte hat keinen konkreten Bezug zur Wirklichkeit, verweist aber auf die Existenz krimineller Paralleluniversen. Die rasanten Actionsequenzen sind einfallsreich mit hohem Tempo choreografiert, was der Gewalt jedoch keinen Abbruch tut.