Original Copy - Verrückt nach Kino

Original Copy - Verrückt nach Kino

Dokumentarisches Porträt eines indischen Filmplakate-Malers, der für ein traditionsreiches Kino im Zentrum Mumbais arbeitet, in dem fast nur noch in die Jahre gekommene Bollywood-B-Movies gezeigt werden. Der Film betrachtet den alternden Maler, seine Gehilfen und die anderen Mitarbeiter des alten Hindi-Filmpalasts wie Bollywood-Helden und verleiht ihrer prekären Existenz eine romantisch-melancholische Färbung. So wird das marode Lichtspielhaus zu einem märchenhaft-schönen, berührenden Refugium, in dem die Grenzen zwischen Fiktion und Wirklichkeit aufgehoben scheinen, und die Dokumentation selbst zur Ode an das Leben und die Träume. - Ab 14.