Schatz, nimm du sie!

Schatz, nimm du sie!

Ein jung gebliebenes Ehepaar will sich nach 15 Jahren scheiden lassen, weil seine Beziehung nur noch auf freundschaftlicher Basis funktioniert. Mit der postulierten Abgeklärtheit ist es jedoch vorbei, als ihnen beiden Traumjobs angeboten werden und sie alles daransetzen, das Sorgerecht für ihre zwei Kinder auf den jeweils anderen abzuwälzen. Die belanglose Komödie, bei der die Eltern keine Peinlichkeit auslassen, um sich bei ihrem Nachwuchs unmöglich zu machen, zielt auf die Kapriolen der Selbstoptimierung, gerät als uninspirierte Belanglosigkeit aber lediglich zur freudlosen Reise in die Regression. - Ab 14.