Vezir Parmagi

Vezir Parmagi

Ein anatolisches Dorf hat nahezu alle Männer im Krieg gegen die „Ungläubigen“ verloren. Als die Frauen einen sexuellen Hilferuf an den Sultan richten, schickt der Wesir fünf Lastenträger auf den Weg, um der Not abzuhelfen. Der strapaziöse Weg in den weit entfernten Ort schweißt die ethnisch heterogene Truppe zusammen, ehe die Begegnung mit den Frauen zur wahren Herausforderung wird. Bunte Musical-Komödie mit schrägen Charakteren, guten Tanzeinlagen und derbem Humor, in der die politischen Anspielungen der mit leichter Hand inszenierten Parabel freilich eher mild ausfallen. (O.m.d.U.) - Ab 14.