Yol Arkadaşim

Yol Arkadaşim

Ein erfolgloser Arzneimittelvertreter wird just entlassen, als er sich auf den Weg in den Heimatort seiner resoluten Verlobten machen will. Kurz entschlossen reißt er sich den Firmenwagen unter den Nagel und bricht mit einem Mitfahrer auf, der sich zuerst als ziemliche Nervensäge erweist. Im Laufe der Reise entwickelt sich zwischen den beiden jedoch über zahlreiche Erlebnisse eine immer größere Freundschaft. Routinierte Klamaukkomödie mit Selbsterfahrungstrip, die aber selten über das Niveau einer Nummernrevue hinauskommt. Auch im Aufbruch von Geschlechterrollen und mit aktuellen Anspielungen hält sich der Film sehr zurück. - Ab 14.