Das Magazin im Magazin

Die Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK) ist die einzige deutschsprachige Fachpublikation mit dem Schwerpunkt Kinder- und Jugendfilm. Die Zeitschrift informiert seit 1980 über neue Filme inkl. Altersempfehlungen, über Festivals und Tagungen im In- und Ausland, Filmförderung und Filmpolitik, Kinostarts und Kinderkinopraxis, Video/ Multimedia und Kinderfernsehen, Arbeitsmaterialien und Termine. Seit Januar 2015 erscheint sie quartalsweise als Beilage des FILMDIENST.

KJK 4/2016 ist am 10.11.2016 erschienen.

Bestellen Sie 3 Filmdienst-Gratisausgaben

Zum Inhaltsverzeichnis

KJK-Profil


Große Namen, kleine Zuschauer

Fatih Akin, Andreas Dresen, Detlev Buck – ihre Namen stehen exemplarisch für ein Arthouse-Kino, das sich vorwiegend an ein erwachsenes Publikum richtet. Wie viele andere prominente Regisseure haben sie nun Kinder- und Jugendstoffe verfilmt. Ein Blick darauf, warum es in Deutschland immer attraktiver wird, Filme für ein junges Publikum zu drehen.

zum Artikel

Eine Geschichte für Kinder mit Robotern, Außerirdischen und Raumschiffen

Vor 44 Jahren wurde Boy Lornsens Kinderbuchklassiker „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ bereits einmal als Puppentrickserie fürs Fernsehen verfilmt. Nun hat Wolfgang Groos sich an einen Kinorealfilm gewagt. Ein Interview mit ihm über den besonderen Reiz des Stoffs, die Modernisierungen und die unnötige Angst des deutschen Kinderfilms vor internationalen Vergleichen.

zum Artikel