„Western“ gewinnt Preis der Deutschen Filmkritik

Während der Berlinale hat der Verband der deutschen Filmkritik am 19.2. seine Filmpreise bekannt gegeben.

Diskussion

Die Auszeichnung als bester Spielfilm des letzten Jahres ging an „Western“ von Valeska Grisebach. „Der Film klingt nach Genre. Und das ist gut“, heißt es in der Begründung: „Denn dieses Genre bedeutet Leidenschaft, weite Natur, wilde Pferde. Dieses Genre lässt sich aber auch auf den Kopf stellen, räumlich verlegen, inhaltlich vertiefen, visuell

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren