Planet der Affen: Revolution (kabeleins)

10.12., 20.15-22.55, kabeleins

Diskussion

Ein tödliches Virus hat die Menschheit auf einige kleine Kolonien reduziert. Eine davon befindet sich in den Überresten des postapokalyptischen San Francisco, nicht weit entfernt von einer Ansiedlung intelligenter, aus Laboren entkommener Affen unter dem Kommando von Caesar (Andy Serkis). Als die Menschen in deren Lebensraum eindringen, kommt es zur Eskalation. Die Fortsetzung von „Planet der Affen: Prevolution“ (2011) bereichert die genreüblichen Actionszenen um formal einfallsreiche, vor allem auch einfühlsame, differenzierende Sequenzen, wobei das Streben nach einigender Humanität auf reale gesellschaftliche Konfrontationen übertragbar erscheint. – Sehenswert ab 14.

Foto: Twentieth Century Fox

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren