Stadt der Engel (kabeleins)

18.12., 22.40-00.55, kabeleins

Diskussion

Ein Schutzengel, der die Menschen und ihre Empfindungen besser verstehen möchte, verliebt sich in eine Herzchirurgin (Meg Ryan) und opfert seine Unsterblichkeit, um fühlen, berühren und lieben zu können. Zwar ist sein irdisches Glück nur von kurzer Dauer, doch lernt er, dass auch Tod und Trauer Bestandteile des Lebens sind. Das US-amerikanische Remake von Wim Wenders„Der Himmel über Berlin“ kann dem Original zwar inszenatorisch nicht das Wasser reichen und verfällt mitunter den Klischees von Hollywood-Liebesromanzen, dennoch ist der Film von Brad Silberling einen Blick wert: Getragen von dem überzeugenden Hauptdarsteller Nicolas Cage, besitzt „Stadt der Engel“ genügend Ernsthaftigkeit besitzt, um die spirituellen Dimensionen seines Themas auszuloten. Der Auseinandersetzung mit Liebe, Leben und Tod gelingt es in ihren dichtesten Momenten daher durchaus, Trost zu spenden. – Sehenswert ab 14.

Foto: Warner Bros.

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren