Macht Euch keine Sorgen (arte)

18.1., 20.15-21.45, arte

Diskussion

Ein mittelständiges, christlich-liberales deutsches Ehepaar (Jörg Schüttauf, Ulrike C. Tscharre) versetzt die Mitteilung, dass ihr 18-jähriger, vor kurzem zum Islam übergetretener Sohn Jakob (Leonard Carow) nach Syrien aufgebrochen sein soll, um sich dem „Islamischen Staat“ anzuschließen, in einen Schockzustand. Vor allem der Vater hadert mit der Ungewissheit und den ausweichenden Nachrichten von seinem Sohn; schließlich reist er selbst in den Nahen Osten und kann den reumütigen Radikalisierten aufspüren. Doch auch nach der Rückkehr ist der Albtraum für die Familie nicht vorbei. Das anfangs etwas didaktische, dann immer intensivere (Fernseh-)Drama von Emily Atef findet einen packenden, vielschichtigen Zugriff auf sein Thema. Dank großartiger Schauspieler bleiben Handlung und Motive der Figuren bis zuletzt unvorhersehbar. – Ab 16.

Foto: WDR/zeroonefilm/Michael Kotschie

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren