Berlinale-Wettbewerb 2019

Donnerstag, 10.01.2019

Ein Großteil des Wettbewerbs der 69. Berlinale steht nun fest. Mit dabei sind u.a. Werke von Hans Petter Moland und Agnieszka Holland.

Diskussion

Nachdem die Berlinale" bereits am 13.12. erste Titel für den Wettbewerb der Festival-Ausgabe 2019 bekannt gegeben und u.a. neue Werke von Fatih Akin, François Ozon, Angela Schanelec und Denis Côté angekündigt hat, wurden am 10.1. weitere Filme für die "Bären"-Konkurrenz verkündet. Mit 14 Wettbewerbsteilnehmern und drei außer Konkurrenz gezeigten Werken ist damit nun ein Großteil der sektion bekannt. Zu den neu angekündigten Werken gehören u.a. "Ut og stjæle hester" ("Out Stealing Horses") des Skandinaviers Hans Petter Moland, der auch schon mit seinen Filmen "Ein Mann von Welt" und "Einer nach dem anderen" bei der Berlinale zu Gast war, und "Öndög" von Quan'an Wang, der 2007 m

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren