Ein süßer Fratz (arte)

Donnerstag, 04.04.2019

15.4., 20.15-21.55, arte

Diskussion

Der ebenso charmante wie erfolgreiche Fotograf Dick Avery (Fred Astaire) soll für eine amerikanische Modezeitung einen neuen Frauentyp entdecken. Ins Auge fällt ihm die sich unscheinbar gebende und aus Prinzip gegen Äußerlichkeiten eingestellte junge Buchhändlerin Jo Stockton (Audrey Hepburn), die unter seinem Einfluss und durch die die Erfahrungen in Paris ihre Zurückhaltung aber allmählich aufgibt. Stanley Donen inszenierte „Ein süßer Fratz“ gegen Ende seiner klassischen Fünfzigerjahre-Musical-Phase: Noch einmal gelang ihm dabei ein witzig und durchgehend schwungvoll inszenierter Genre-Vertreter mit vielen reizvollen Tanzszenen, die sich in den besten Momenten zu pointierten Parodien steigern. Hervorragend gespielt, beeindruckt der Film auch durch die großartige Farbdramaturgie (Kamera: Ray June). – Sehenswert ab 12.


Foto: Paramount Pictures Corporation/All rights reserved

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren