Ex Machina (3sat)

Donnerstag, 11.04.2019

21.4., 22.05-23.50, 3sat

Diskussion

Der junge Informatiker Caleb (Domhnall Gleeson) zieht für eine Woche in die einsam gelegene Villa seines exzentrischen Chefs Nathan (Oscar Isaac), der auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz forscht. Durch geschickte Fragen soll er herausfinden, ob die bildschöne Androidin Ava (Alicia Vikander) über Gefühle und Sehnsüchte verfügt. Bald gerät er jedoch in ein komplexes Beziehungsdreieck, weil Schöpfer und Kreatur ihre jeweils eigene Agenda verfolgen.

Der meisterlich inszenierte Science-Fiction-Film von Alex Garland macht anspruchsvoll und spannend die Bedingungen und Folgen künstlicher Intelligenz zum Thema. Die kühle und strenge Gestaltung überzeugt dabei ebenso wie die elegante Kameraarbeit von Rob Hardy, die gezielt mit Lichtwechseln und Schärfeverlagerungen arbeitet. – Sehenswert ab 14.


Foto: ZDF/Liam Daniel

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren