Christentum & Wunder im Stummfilm

Dienstag, 16.04.2019

Diskussion

Das arte-Stummfilmmagazin STUMM präsentiert in dieser ca. zehnmitütigen Folge einen Querschnitt darüber, wie das Stummfilmkino die christliche Religion und Wundererzählungen aufgriff, Himmel und Hölle zu Filmschauplätzen und Jesus Christus und Figuren wie die heilige Johanna von Orléans zu Filmstars machte. Dabei geht es u.a. um die frühe Tricktechnik, die dabei half, die in Bibel und Heiligenlegenden geschilderten Wunder "Wirklichkeit" werden zu lassen.

Hier geht es zum Film in der arte Mediathek

Foto: Screenshot aus dem Feature; zu sehen ist ein Ausschnitt aus "Vie et passion de N.S. Jesus Christ" (1907)

Kommentar verfassen

Kommentieren