Köhlernächte

Samstag, 27.07.2019

Bildmächtige Doku über die Köhler im Entlebuch bei Luzern

Diskussion

In schweren Gummistiefeln steigt der Köhler Fränz Röösli auf den vier Meter hohen Meiler und sticht Löcher in den „Grind“, wie die Kuppel des Holzhaufens genannt wird. Weißer Rauch entweicht aus dem Inneren und verschwindet in der schwarzen Nacht über dem Luzerner Entlebuch.

Seit fast zwei Wochen wacht der Köhler Tag und Nacht über dem rauchenden Meiler, in dessen Innerem sich Holz zu Kohle verwande

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren