Die Überstellung (rbb Fernsehen)

Donnerstag, 08.08.2019

17.8., 02.45-03.05, rbb Fernsehen

Diskussion

Ein sehenswerter 22-minütiger Kurzfilm des in Russland geborenen, seit 1993 in Deutschland lebenden Filmemachers Michael Grudsky, der 2017 auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis als Bester Kurzfilm ausgezeichnet wurde. Es geht um drei junge israelische Soldaten, die einen palästinensischen Strafgefangenen nach Megiddo überstellen sollen. Doch dann bleibt ausgerechnet in der Negev-Wüste das Fahrzeug der Truppe stehen. Und wegen der extremen Temperaturen, weil keine Hilfe in Sicht ist und einer der Soldaten unter Asthma leidet, aber kein Asthmaspray mehr hat, gerät die Panne schnell zum gefährlichen Abenteuer. Der Gefangene ist Automechaniker und könnte vielleicht das Auto reparieren – doch dazu müsste man ihm die Handschellen abnehmen. Ein Risiko, das für den Offizier Erez ziemlich heikel ist. Ihm bleibt nur begrenzt Zeit, um sich zu entscheiden…


Foto: ©Kader Filmproduktion Nina Poschinski, Bayerischer Rundfunk

Kommentar verfassen

Kommentieren