Arkona, Rethra, Vineta - Reise zu versunkenen Orten (rbb Fernsehen)

Freitag, 08.11.2019

17.11., 22.45-00.45, rbb Fernsehen

Diskussion

In seinem Dokumentarfilm sucht Volker Koepp längst vergessene Orte zwischen Oder und Elbe auf, die vor tausend Jahren reiche und große Handelsplätze von Slawen waren und nach der Christianisierung bedeutungslos wurden, jedoch Stoff für Geschichten und Sagen lieferten. Die Dreharbeiten des Films fielen in die Zeit der politischen Wende der DDR, wodurch der Untertitel „Reise zu versunkenen Orten“ eine doppelte Bedeutung bekommt. Scheinbar ungewollt wird die geografisch und historisch angelegte Filmstudie zur Dokumentation der Wende in den Köpfen. – Ab 14.


Foto: rbb

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren