Psychobitch

Mittwoch, 08.01.2020

Der Gewinner des ArteKino Festivals: Eine norwegische Coming-of-Age-Romanze

Diskussion

Die wohlgeordnete, angepasste Welt eines norwegischen Musterschülers wird kräftig durchgerüttelt, als er in einer Studiengruppe mit einer neuen Schülerin zusammentrifft, die mit ihrem rebellischen, extremen Verhalten immer wieder aneckt. Trotz aller Wesensunterschiede fühlen sich die beiden Teenager immer stärker zueinander hingezogen, und der Junge lernt allmählich, mehr zu sich selbst zu stehen und weniger Wert auf Konformität und öffentliche Meinung zu legen. Der Film wandelt dramaturgisch relativ brav in den Spuren anderer High-School-Filme, bis hin zum großen Finale bei der Prom Night, überzeugt aber durch seine sperrigen, glaubwürdigen Hauptfiguren, die die Genre-Muster auf erfrischende Weise mit Leben erfüllen und der Coming-of-Age- und Liebesgeschichte eine eigenwillige Note geben. - Ab 14.

Hier geht es zum Film in der arte Mediathek



Foto: arte

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren