© Shorts.tv_DCM (aus "Hair Love")

„Oscar“-nominierte Kurzfilme im Kino

Dienstag, 28.01.2020

Die Filme, die um 2020 einen „Academy Award“ in den Kategorien „Bester Kurzfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ konkurrieren, laufen am 30. Januar in zahlreichen deutschen Städten.

Diskussion

Es muss nicht immer der Kampf mit einem Superschurken sein, um sich als echter Held zu bewähren. In dem charmanten animierten US-Kurzfilm „Hair Love“ von Matthew A. Cherry, Everett Downing Jr. und Bruce W. Smith ist es die widerspenstige Haarpracht seiner kleinen Tochter, die einen afroamerikanischen Vater zwingt, über sich selbst hinauszuwachsen. Aus dem Kampf mit den rebellischen Locken, die sich nur mit größter Mühe in eine Form bringen lassen, haben die Filmemacher eine so pointierte Vignette in Sachen aufopferungsvolle Vaterliebe gemacht, dass es dafür eine Nominierung für die „Oscars“ 2020 gab.

Diesen Film und die weiteren Werke, die in der „Oscar“-Nacht vom 9. auf den 10. Februar um einen „Academy Award“ in den Kategorien „Bester Kurzfilm“ und „Bester animierter Kurzfilm“ konkurrieren, bringt der Verleih DCM vorab am 30. Januar in die deutschen Kinos. Zu den zehn Filmen gehören neben „Hair Love“ unter anderem der US-Animationsfilm „Kitbull“ über die unwahrscheinliche Freundschaft zwischen einem Kätzchen und einem Pitbull, der tunesisch-französische Kurzfilm „Nefta Football Club“ über Kinder in Tunesien, die beim Fußballspielen auf einen Esel mit seltsamer Fracht stoßen, aber auch der tschechische Puppenfilm „Dcera“ („Tochter“) über die belastete Beziehung einer Tochter zu ihrem Vater.


Das Kurzfilm-Programm ist in folgenden Kinos zu sehen:

Aachen: Apollo-Filmtheater
Aschaffenburg: Casino Filmtheater
Augsburg: Thalia
Berlin: Kino in der Kulturbrauerei; b-ware!Ladenkino; Sputnik Südstern
Bochum: Casablanca - Kino
Bremerhaven: Passage Kinocenter
Chemnitz: Metropol
Chemnitz: Weltecho
Dresden: Thalia - Kino
Düsseldorf: Souterrain Kino
Erlangen: Lamm-Lichtspiele
Essen: Astra - Filmtheater
Frankfurt/Main: Harmonie Filmtheater
Freiburg: Kandelhof Kino
Fritzlar: Cine Royal
Fürstenfeldbruck: Lichtspielhaus
Ingolstadt: Union Filmtheater
Karlsruhe: Schauburg
Kiel: Studio Filmtheater am Dreiecksplatz; Traumkino
Leipzig: Schaubühne Lindenfels
Lübeck: Kommunales Kino Lübeck
Magdeburg: Studio-Kino
Marburg: Capitol
München: Monopol-Kino am Nordbad; Museum Lichtspiele
Nürnberg: cinecitta; Kino Meisengeige; Casablanca Kino
Oldenburg: Cine k
Reutlingen: Kamino
Saarbrücken: camera zwo
Stuttgart: Cinema
Trier: Broadway-Kino Trier









































































Foto: ©Shorts.tv_DCM

Kommentar verfassen

Kommentieren