© ZDF/ARTE/Kyle Kaplan

The Tale - Die Erinnerung

Donnerstag, 26.01.2023 14:34

Autobiografischer Spielfilm über sexuellen Missbrauch - bis 28.1. in der arte-Mediathek

Diskussion

Die US-amerikanische Dokumentaristin Jennifer Fox wird mit Mitte 40 mit einem alten Schulaufsatz konfrontiert, den sie als 13-Jährige geschrieben hat. Darin stößt sie auf Hinweise, dass sie als Jugendliche Opfer eines sexuellen Missbrauchs wurde, was sich immer mehr verdichtet, je intensiver sie sich die Ereignisse des damaligen Sommers auf einer Pferdefarm und das Verhalten ihres Lauftrainers ins Gedächtnis zurückruft.

Das autobiografische Drama übersetzt die verschlungene und widersprüchliche Gedächtnispfade in verschachtelte Rückblenden mit einer hochambitionierten Struktur. Der hervorragend gespielte Fernsehfilm ist ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung über sexuellen Missbrauch, auch wenn seine Hochglanzästhetik und die emotionalisierende Musik dem Thema nicht immer angemessen sind. – Ab 16.

Zur Filmkritik Zum Streaming
Kommentar verfassen

Kommentieren