© WDR/Christophe Brachet/Mon Voisin-Mother/FranceTV

Call My Agent - Staffel 1

Freitag, 13.03.2020

Eine Serie ums mal glamouröse, mal chaotische Treiben in einer Pariser Künstleragentur

Diskussion

Zehn Prozent – so viel von der Gage kassiert die fiktive Künstler-Agentur ASK von den Schauspielern, die sie an Filmproduktionen vermittelt. „Dix pour cent“ lautet denn auch der Originaltitel der französischen Serie, die sich dem mal glamourösen, mal chaotischen, mal knallharten Treiben in solch einer Agentur widmet. Das Team unterschiedlicher Agentinnen und Agenten, um die es geht, übernimmt für seine Kunden viele Funktionen – als Vermittler, deren weitverzweigte Kontakte helfen, die

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren