© BR Fernsehen

Räuber Kneißl

Dienstag, 02.06.2020

Ballade über das Leben des Mathias Kneißl - aktuell in der BR Mediathek

Diskussion

Der Räuber Kneißl ist eine der widerspenstigeren Figuren aus dem süddeutschen Legendenschatz. Zwar zählt auch die Wilderei zu den Delikten, die Mathias Kneißl (1875-1902) mit der Staatsgewalt in Konflikt brachten. Doch das Beiwort „Räuber“ deutet auf kriminellere Aktivitäten hin. Kneißl entstammte einer verarmten Gastwirtsfamilie, die es mit dem Gesetz nicht so genau nahm. Sein Vater starb 1892 an den Folgen einer Verhaftung, die Mutter saß wegen Hehlerei im Gefängnis, und auch der jugendliche Kneißl musste 189

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren