© Universal (aus „Vertigo“)

Die Vor- und Abspanne von Saul und Elaine Bass

Freitag, 31.07.2020

Aktuell in der arte-Mediathek

Diskussion

Das Ehepaar Saul (1920-1996) und Elaine Bass (geboren 1927) revolutionierte ab den 1950er-Jahren die Vor- und Abspanne im US-amerikanischen Kino, führte graphische Elemente und Verfremdungseffekte ein und erhob die vorher kaum beachteten, standardisierten Sequenzen zu eigenen Kunstformen. Das arte-Magazin "Blow-up" hat mit dem Filmdozenten Alexandre Vuillaume-Tylski eine 13-minütige Ausgabe zur Kunst von Saul und Elaine Bass zusammengestellt, die deren Meisterwerke von "Vertigo" und "In 80 Tagen um die Welt" bis zu "Casino" würdigt. - Ab 14.

Hier geht es zum Film in der arte-Mediathek

Kommentar verfassen

Kommentieren