© ZDF/ARD/Degeto

Action Man - Bankraub fast perfekt (3sat)

Montag, 07.09.2020

20.9., 23.45-1.25, 3sat

Diskussion

Denis Farrand (Jean Gabin), Besitzer eines eleganten Restaurants, eines Cafes, einer Großgarage und eines Schlosses vor den Toren der nordfranzösischen Stadt Tarville, verheiratet mit einer moderne Kunst liebenden Amerikanerin, lebt im Wohlstand und in bürgerlicher Ehrbarkeit. Vor Zeiten war das anders! Damals war er ein Gangster, und als er noch in Indochina war, gehörte zu seinen besten Freunden der Amerikaner Jim Beckeley (Robert Stack), der in Saigon eine private Spielhölle unterhielt. Jim ist es denn auch, der durch sein Auftauchen nach so vielen Jahren die alte Abenteuerlust in Farrand wieder wach werden lässt.

Schon lange beobachtet der Franzose mit Missbehagen, wie einmal wöchentlich in der seinem Cafe gegenüberliegenden Bank amerikanische Soldaten die Lohngelder für das in der Nähe gelegene Atomforschungszentrum abholen. Schon lange hat er einen Plan ausgetüftelt, wie man an dieses Geld, fünf Millionen Francs, herankommt. Jetzt endlich hat er einen harten, entschlossenen Partner an der Seite, und alsbald machen sich Farrand und Beckeley daran, ihr Vorhaben umzusetzen. Das entpuppt sich freilich als ziemlich tricky! Ein intelligent gemachter, psychologischer Kriminalfilm von Jean Delannoy aus dem Jahr 1966, dank der glänzenden Besetzung auch heute noch sehenswert. - Ab 16.

Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren