© Krimirausch

Neuer Krimi-Streamingdienst

Montag, 17.05.2021

Im Mai 2021 ist mit „Krimirausch“ ein Streamingdienst online gegangen, der deutschen Fernsehkrimis gewidmet ist.

Diskussion

Mit „Krimirausch“ ist im Mai 2021 ein neuer Streamingdienst online gegangen, der sich ganz auf der Deutschen liebstes TV-Genre konzentriert: Mord, Totschlag und ihre Aufklärung durch findige Ermittler*innen präsentiert er in geballter Form. Bisher ist der neue Player vor allem für Fans deutscher TV-Krimis interessant: Unter den rund 2000 Stunden an Film- und Serien-Material, die bereitstehen, sind vor allem (aber nicht nur) Formate des deutschen öffentlich-rechtlichen Fernsehens, von Klassikern à la „Derrick“ oder „Der Alte“ bis hin zu aktuellen Serien.

Da zumindest einige davon auch kostenlos in den Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen oder via Youtube zur Verfügung stehen, lohnen sich die 4,99 Euro, die das „Krimirausch“-Abo monatlich kostet, derzeit vor allem für die ganz eifrigen Liebhaber*innen, die sich über die übersichtliche Bündelung freuen. Das wird sich in Zukunft aber noch ändern: „Wir stehen erst am Anfang und im ersten Schritt möchten wir vor allem die jetzt schon verfügbare Bandbreite an Krimi-Serien an einem Ort vereinen. Da sind wir auf einem guten Weg. Danach werden wir uns um Krimi-Serien aus dem europäischen Raum kümmern, wir haben da auf jeden Fall die skandinavischen und die britischen Produktionen im Blick. Und danach werden wir uns um Inhalte kümmern, die bislang ihren Weg noch nicht nach Deutschland gefunden haben“, teilte Radek Wagner, CEO und Gründer von KRIMIRAUSCH mit.

Auf der unternehmerischen „Road-Map“ des Unternehmens stehe perspektivisch auch die Entwicklung eigener KRIMIRAUSCH Exclusives.


Im Internet: www.krimirausch.de

Kommentar verfassen

Kommentieren