© arte

Geliefert

Montag, 04.10.2021

Drama um einen ausgebeuteten Paketboten und alleinerziehenden Vater - bis 13.1. in der ARD Mediathek

Diskussion

Ein alleinerziehender Vater (Bjarne Mädel) lässt sich als lausig bezahlter Paketbote ausbeuten, schafft es aber trotzdem kaum, sich und seinen Sohn über die Runden zu bringen. Um die kriselnde Beziehung zu retten und angesichts zusätzlicher Belastungen lässt sich der integre Mann immer mehr zu undurchdachten Aktionen hinreißen, die ihn nur vermeintlich von seinen Sorgen befreien.

Ein detailgenaues, glaubwürdig entwickeltes Drama von Jan Fehse über die verzweifelten Versuche, sich ein würdevolles Leben unter prekären Bedingungen zu erhalten. Die soziale Ungerechtigkeit wird dabei pointiert, aber ohne plakative Verzeichnungen benannt. In der Hauptrolle herausragend gespielt. - Sehenswert ab 14.

Hier geht es zum Film in der ARD Mediathek



Filmdetails
Kommentar verfassen

Kommentieren