Ingmar Bergman wird 100

Diskussion

Das Jahr 2018 wird ein Ingmar-Bergman-Jahr. Der schwedische Regisseur, der mit Filmen wie „Einen Sommer lang“, „Wilde Erdbeeren“, „Das Siebente Siegel“, „Szenen einer Ehe“ oder „Persona“ Filmgeschichte schrieb, wäre am 14.7.2018 100 Jahre alt geworden. Das Jubiläum ist der Anlass für zahlreiche internationale Veranstaltungen und Veröffentlichungen. So kündigte die „Ingmar Bergman Foundation“ die größten je dagewesenen Jubiläumsfeierlichkeiten zu Ehren eines Filmemachers an und versammelt auf ihrer Webseite (www.ingmarbergman.se) eine große Fülle an Hinweisen auf die weltweiten Publikationen und Veranstaltungen über Bergman und seinem Werk.

Auch in Deutschland steht der Filmemacher 2018 im Fokus, unter anderem im Dokumentarfilm „Ingmar Bergman – Vermächtnis eines Jahrhundertgenies“ von Margarethe von Trotta und Felix Moeller, der als Annäherung ans Werk und an die Person Bergmans „im Gespräch mit einer neuen Generation von Filmemachern“ angekündigt ist.

www.ingmarbergman.se


Kommentar verfassen

Kommentieren