Louis de Funès – Alles tanzt nach seiner Pfeife

26.1., 21.45-23.10, arte

Diskussion

Sein unnachahmliches Mienenspiel mit einem unerschöpflich scheinenden Reservoir an Grimmassen verhalf dem französischen Komiker Louis de Funès (1914-1983) nicht nur in seiner Heimat, sondern auch in Deutschland zu enormer Popularität. Wie auch bei manch anderem Komiker-Kollegen überstieg seine Begabung oft die Qualität seiner Filme, doch fanden sich selbst in platten Klamotten noch stets Gelegenheiten für de Funès, seine Kunst zu zeigen. Die Dokumentation, die zum 100. Geburtstag des Komikers entstand, spürt seinem Erfolgsrezept nach, wobei Schauspieler wie Jamel Debbouze und Guillaume Gallienne zu Wort kommen sowie auch der Kinderpsychiater Marcel Rufo, der den kindlichen Aspekt in der Komik von Louis de Funès hervorhebt. Zudem sind auch seltene Aufnahmen zu sehen, die de Funès als Privatmensch zeigen. – Ab 12.

Foto: arte

Kommentar verfassen

Kommentieren