Ding-Poesie des Kinos (8) - Der verhängnisvolle 500-Franc-Schein

Wenn wir uns an einen Film erinnern, dann nicht zuletzt auch an die Eindrücklichkeit von Dingen – von Objekten, in denen sich Gefühle verdichten oder Ideen kristallisieren. Münzen funkeln, glänzen, sind aus Edelmetall gefertigt und klirren, wenn sie gegeneinander schlagen. Der Münzwurf – Kopf oder Zahl – befragt die Schicksalsmächte und als Glücksbringer wirft man Münzen in den Bru

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto