Polina

Tanzfilme erzählen oft ganz ähnliche Geschichten: von jungen Leuten, die es bis ganz nach oben schaffen wollen, sich auf einen Wettkampf vorbereiten oder sich einfach verlieben und für die das Tanzen zum Ausdruck dieser Liebe wird. Auch „Polina“ ist ein Tanzfilm und greift manches davon auf. Aber irgendwie ist er auch ganz anders. Das liegt wahrscheinlich daran, dass er auf einer Graphic Novel von Bastien Vivès beruht – und der junge französische Comic-Zeichner sich mehr für Stimmungen und genaue Beobachtungen interessiert als für konventionelle Geschichten. Bastien Vivès ist ein Star unter den französischen Comic-Zeichnern und -Autoren. Mit seinen reduzierten Zeichnungen, di

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Filmdetails