Das Milliarden-Dollar-Gehirn

Spionagefilm | Großbritannien 1967 | 108 Minuten

Regie: Ken Russell

Politischer Fantast will von einem Rechenzentrum in Texas aus mit Hilfe der bakteriellen und psychologischen Kriegsführung Lettland von der Herrschaft der Sowjets befreien. Agentenfilm aus der Harry-Palmer-Serie, etwas unentschlossen zwischen Ernst und Persiflage schwankend. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BILLION DOLLAR BRAIN
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1967
Regie
Ken Russell
Buch
John McGrath
Kamera
David Harcourt
Musik
Richard Rodney Bennett
Schnitt
Alan Osbiston
Darsteller
Michael Caine (Harry Palmer) · Karl Malden (Leo Newbigin) · Françoise Dorléac (Anya) · Oskar Homolka (Col. Stok) · Guy Doleman (Col. Ross)
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Spionagefilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren