Krimi | Frankreich 1986 | 100 Minuten

Regie: Claude Chabrol

Ein eitler, selbstgefälliger Fernsehmoderator, der in seiner Sendung ein vorgeblich menschenfreundliches, in Wahrheit aber verachtendes Spiel mit Glücksvorstellungen und kleinen Sehnsüchten älterer Menschen betreibt, wird durch das Doppelspiel eines Betroffenen als Verbrecher entlarvt. Eine komödiantisch angelegte Inszenierung kriminalistisch aufgezogener Kultur- und  Moralkritik, unterhaltsam und diskussionswert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
MASQUES
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1986
Regie
Claude Chabrol
Buch
Claude Chabrol · Odile Barski
Kamera
Jean Rabier
Musik
Matthieu Chabrol
Schnitt
Monique Fardoulis
Darsteller
Philippe Noiret (Christian Legagneur) · Robin Renucci (Roland Wolf) · Bernadette Lafont (Patricia Marquet) · Monique Chaumette (Colette) · Anne Brochet (Catherine)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Komödie

Heimkino

Die Extras umfassen u.a. drei vom Regisseur kommentierte Einzelszenen. Der Film ist nur innerhalb der DVD Box "Claude Chabrol Collection 3" zusammen mit den Filmen, "Inspektor Lavardin oder Die Gerechtigkeit" und "Hünchen in Essig" erschienen.

Verleih DVD
Concorde (16:9, 1.66:1, Mono frz./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren