Das Schloss im Spinnwebwald

Drama | Japan 1957 | 110 Minuten

Regie: Akira Kurosawa

Shakespeares "Macbeth", inhaltlich getreu und formal brillant in eine stilisierte japanische Ritterzeit versetzt. Das blutige Drama vom Königsmord aus maßlosem Ehrgeiz bekommt jedoch einen modernen Akzent. Ebenso abschreckend wie der skrupellose Kampf um die Macht zeigt sich die Unterdrückung der Machtlosen. Kurosawa entfaltet ein Samurai-Epos von überwältigender visueller Kraft, dessen ethische Grundproblematik universelle Bedeutung bekommt. Eine gelungene Synthese aus europäischer Literaturtradition und den rituellen Darstellungsformen der japanischen Kultur. (Schweiz: O.m.d.U.) - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KUMONOSU-DJO
Produktionsland
Japan
Produktionsjahr
1957
Regie
Akira Kurosawa
Buch
Hideo Oguni · Shinobu Hashimoto · Ryuzo Kikushima · Akira Kurosawa
Kamera
Asakazu Nakai
Musik
Masaru Satô
Schnitt
Akira Kurosawa
Darsteller
Toshirô Mifune (Taketoki Washizu) · Isuzu Yamada (Asaji) · Takashi Shimura (Noriyasu Odagaru) · Minoru Chiaki (Yoshiaki Miki) · Chieko Naniwa (Hexe)
Länge
110 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren