Die schwarze Narzisse

Drama | Großbritannien 1947 | 97 Minuten

Regie: Michael Powell

Fünf anglikanische Ordensschwestern versuchen sich an der Aufgabe, in einer Bergfeste am Rande des Himalaya eine Missionsschule und ein Krankenhaus für die einheimische Bevölkerung einzurichten. Schließlich versagen sie, nicht zuletzt durch den schweren Konflikt, in den sie die Liebe einer der Schwestern zu einem Engländer stürzt. Ein packendes Melodram in exotischer Umgebung, das sich ganz und gar dem Kino verschrieben hat und den religiösen Hintergrund nur als Staffage nutzt. Ein Musterbeispiel für eine effektvolle Farbdramaturgie. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BLACK NARCISSUS
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsjahr
1947
Regie
Michael Powell · Emeric Pressburger
Buch
Michael Powell · Emeric Pressburger
Kamera
Jack Cardiff
Musik
Brian Easdale
Schnitt
Reginald Mills
Darsteller
Deborah Kerr (Schwester Clodagh) · Flora Robson (Schwester Philippa) · Jenny Laird (Schwester Honey) · Judith Furse (Schwester Briony) · Kathleen Byron (Schwester Ruth)
Länge
97 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; nf
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren