Der Angriff

Drama | BR Deutschland 1986 | 120 Minuten

Regie: Theodor Kotulla

Die Frau eines Rechtsanwalts wird Ziel eines gewalttätigen sexuellen Angriffs zweier Halbwüchsiger. Der Versuch, die Täter zur Verantwortung zu ziehen, stößt auf das Unverständnis der dörflichen Gemeinschaft. Vorurteile hier wie da schlagen in offenen Haß um. Ein weitgehend mißlungener Versuch, das Thema der latenten Gewalt in der Gesellschaft aufzuarbeiten; der Film geht das Problem als primär intellektuelles Spiel an und verliert dadurch an Glaubwürdigkeit. - Ab 16 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
BR Deutschland
Produktionsjahr
1986
Regie
Theodor Kotulla
Buch
Theodor Kotulla
Kamera
Jacques Steyn
Musik
Eberhard Weber
Schnitt
Susanne Hartmann
Darsteller
Pascale Petit (Ilse) · Michael König (Günther) · Claude Oliver Rudolph (Jakob) · András Fricsay (Bruno) · Lambert Hamel (Wendt)
Länge
120 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16 möglich.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren