Adieu, Bulle

Krimi | Frankreich 1975 | 94 Minuten

Regie: Pierre Granier-Deferre

Ein unerschrockener, um Gerechtigkeit kämpfender Inspektor bringt mit Unterstützung seines jungen cleveren Mitarbeiters einen skrupellosen Machtpolitiker zur Strecke, indem er dessen kriminelle Wahlkampfstrategie entlarvt. Perfekter Actionfilm mit Lino Ventura in einer Glanzrolle als bedrängter Außenseitertyp mit nicht gerade zimperlichen Methoden. (DDR-Titel: "Ungleiches Duell") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ADIEU POULET
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
1975
Regie
Pierre Granier-Deferre
Buch
Francis Veber
Kamera
Jean Collomb
Musik
Philippe Sarde
Schnitt
Jean Ravel
Darsteller
Lino Ventura (Oberinspektor Verjeat) · Patrick Dewaere (Assistent Lefevre) · Victor Lanoux (Lardatte, Politiker) · Julien Guiomar (Ledoux, Polizeichef) · Françoise Brion (Marthe, Hausverwalterin)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren