Harry & Sohn

Drama | USA 1983 | 117 Minuten

Regie: Paul Newman

Geschichte einer Vater-Sohn-Beziehung im amerikanischen Arbeitermilieu. Der verschlossene Vater verliert seine Arbeit und bekämpft die Versuche des Sohnes, Schriftsteller zu werden. Trotz ernsthafter Ansätze zur Studie über einen Typus des amerikanischen Mannes insgesamt mehr ein gefühlsseliger Film, der Klischees aus Familienserien bemüht und nur in der Hauptrolle völlig überzeugt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HARRY & SON
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1983
Regie
Paul Newman
Buch
Paul Newman · Ronald Buck
Kamera
Donald McAlpine
Musik
Henry Mancini
Schnitt
Dede Allen
Darsteller
Paul Newman (Harry) · Robby Benson (Howard) · Ellen Barkin (Katie) · Joanne Woodward (Lilly) · Judith Ivey (Sally)
Länge
117 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren