Der junge Mr. Lincoln

Biopic | USA 1939 | 100 Minuten

Regie: John Ford

Der junge Abraham Lincoln, Rechtsanwalt aus Berufung und Engagement, verteidigt zwei zu Unrecht des Mordes beschuldigte Brüder und überführt in einer dramatischen Gerichtsverhandlung den wirklichen Täter. Biografischer Film über den Anfang der Karriere des berühmten amerikanischen Präsidenten; in der Zeichnung der Hauptfigur etwas naiv, doch atmosphärisch dicht und glaubwürdig, von Henry Fonda überzeugend gespielt. Ein bis in Einzelheiten originell, durchdacht und menschlich echt wirkender Film. - Sehenswert ab 10.

Filmdaten

Originaltitel
YOUNG MR. LINCOLN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1939
Regie
John Ford
Buch
Lamar Trotti
Kamera
Bert Glennon · Arthur Miller
Musik
Alfred Newman
Schnitt
Walter Thompson
Darsteller
Henry Fonda (Lincoln) · Marjorie Weaver (Mary Todd) · Arleen Whelan (Hannah Clay) · Richard Cromwell (Matt Clay) · Alice Brady (Abigail Clay)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Sehenswert ab 10.
Genre
Biopic | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren