Das letzte Wort hat Tilby

Jugendfilm | USA 1973 | 100 Minuten

Regie: Robert Totten

Der Konflikt zwischen einem Farmer, der im kalifornischen Salinas-Tal an der Grenze nach Mexiko einen harten Existenzkampf führt, und seinem ungestümen zwölfjährigen Sohn löst sich in der Zusammenarbeit bei der risikoreichen Geburt eines Fohlens. Eine milieugetreue und psychologisch differenzierte Neuverfilmung der Erzählung von John Steinbeck, die bereits 1949 von Lewis Milestone adaptiert wurde ("Gabilan, mein bester Freund"). Beeindruckend vor allem Henry Fonda als verschlossener Farmer, der sich und seine Familie bis an die Grenze des Erträglichen strapaziert, um einen Zipfel seiner Individualität und Selbständigkeit zu wahren. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
THE RED PONY
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1973
Regie
Robert Totten
Buch
Robert Totten · Ron Bishop
Kamera
Andrew Jackson
Musik
Jerry Goldsmith
Schnitt
Marsh Hendry
Darsteller
Henry Fonda (Carl Tilby) · Maureen O'Hara (Ruth Tilby) · Ben Johnson · Clint Howard (Jody Tilby) · Jack Elam
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Jugendfilm | Melodram | Tierfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren