Harlekin

Drama | Australien 1980 | 96 (Video 88) Minuten

Regie: Simon Wincer

Ein junger Wunderheiler tritt in das Leben eines karrierebesessenen Senators, der Gouverneur werden soll, und öffnet ihm allmählich die Augen für das schmutzige politische Spiel, in dem er eine Rolle übernehmen soll. Er heilt dessen an Leukämie erkrankten kleinen Sohn, schließt mit diesem Freundschaft und lehrt ihm übersinnliche Fähigkeiten, findet die Zuneigung der Senatorsfrau und wird schließlich von der korrupten Partei als "böser Zauberer und Verführer" zur Strecke gebracht. Ein fantastischer Film, verdichtet zu einer hintergründigen Parabel über den Kampf zwischen Gut und Böse. Gut konstruiert, inszeniert und gespielt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HARLEQUIN
Produktionsland
Australien
Produktionsjahr
1980
Regie
Simon Wincer
Buch
Everett de Roche
Kamera
Gary Hansen
Musik
Brian May
Schnitt
Adrian Carr
Darsteller
Robert Powell (Gregory Wolfe) · Carmen Duncan (Sandra Rast) · David Hemmings (Nick Rast) · Broderick Crawford (Doc Wheelan) · Mark Spain (Alex Rast)
Länge
96 (Video 88) Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Fantasy

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren