Effi Briest (1968-70)

Literaturverfilmung | DDR 1969/70 | 125 Minuten

Regie: Wolfgang Luderer

Das Schicksal einer jungen Frau, Gattin eines preußischen Ministerialbeamten, deren Ehe und Leben an den Ehr- und Moralbegriffen ihrer Zeit zerbrechen. Fernsehfilm, der den Sinngehalt des Romans angemessen interpretiert, in seiner Wirkung aber durch Mangel an Atmosphäre abgeschwächt wird. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1969/70
Regie
Wolfgang Luderer
Buch
Wolfgang Luderer
Kamera
Günter Marczinkowsky
Musik
Hans Hendrik Wehding
Schnitt
Ilse Peters
Darsteller
Angelica Domröse (Effi Briest) · Horst Schulze (Von Innstetten) · Dietrich Körner (Crampas) · Gerhard Bienert (Vater Briest) · Inge Keller (Mutter Briest)
Länge
125 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren