Salut, Maria!

Frauenfilm | UdSSR 1970 | 127 Minuten

Regie: Jossif Chejfiz

Das Leben einer Frau, die trotz aller Schicksalsschläge nicht aufgibt und bewußt ihren Weg als Kämpferin für die Sache der Arbeiterklasse geht, von den Jahren der Russischen Revolution bis zum Ausbruch des spanischen Bürgerkriegs. Ein überdurchschnittlich gestalteter und gespielter Lebensrückblick. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SALJUT MARIJA!
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1970
Regie
Jossif Chejfiz
Buch
Grigori Baklanow · Jossif Chejfiz
Kamera
Genrich Marandshan
Musik
Nadeshda Simonjan
Darsteller
Ada Rogowzewa (Maria) · A. Gutierrez (Pablo) · Vitali Solomin (Sjewa) · Wladimir Tatossow (Ignassio) · Valentina Wladimirowa (Mutter)
Länge
127 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Frauenfilm | Arbeiterfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren