Und nächstes Jahr am Balaton

Jugendfilm | DDR 1980 | 90 Minuten

Regie: Herrmann Zschoche

Erlebnisse, Erfahrungen und Eindrücke mehrerer Jugendlicher aus der DDR während einer Urlaubsfahrt ans Schwarze Meer. Unterhaltsam und flott inszeniert, jedoch überkonstruiert und oberflächlich. Die Darstellung der Jugend in der DDR und ihrer Probleme ist glaubhaft, erscheint aber trotz bitterer Motive und Tabubrüche (der DDR-Jugendliche muss sich an der bulgarisch-türkischen Grenze von seiner holländischen Freundin trennen) oft gefällig und geschönt. - Ab 14 möglich.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
DDR
Produktionsjahr
1980
Regie
Herrmann Zschoche
Buch
Inge Wüste-Heym
Kamera
Günter Jaeuthe
Musik
Günther Fischer
Schnitt
Monika Schindler
Darsteller
René Rudolph (Jonas) · Odette Bereska (Ines) · Kareen Schröter (Shireen) · Peter Bause (Heinz Moldenschütt) · Gudrun Ritter (Irene Moldenschütt)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14 möglich.
Genre
Jugendfilm | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren